Search
Generic filters
Exact matches only

Anne-Marie Großmann verstärkt Geschäftsführung der GMH Gruppe

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Anne-Marie Großmann verstärkt Geschäftsführung der GMH Gruppe
Dr. Anne-Marie Großmann tritt in die Geschäftsführung der Georgsmarienhütte Holding GmbH ein. Quelle: GMH Gruppe

Nächster Schritt beim Generationswechsel an der Spitze der GMH Gruppe: Dr. Anne-Marie Großmann tritt in die Geschäftsführung der Georgsmarienhütte Holding GmbH ein. Sie verantwortet die Beteiligungen und den Real Estate Bereich der GMH Gruppe. Im Zuge des Wechsels in die Geschäftsführung verlässt Anne-Marie Großmann den Aufsichtsrat der GMH Holding GmbH, dem sie seit 2014 angehörte. Diesen Platz im Aufsichtsrat soll künftig Quirin Großmann einnehmen.

Mit dem Ausscheiden von Frank Koch als bisheriger CEO wurde die operative Führung der Gruppe erst im Dezember 2020 an Frank Brüggestrat und Thomas Löhr (CEO) übertragen.

GMH Gruppe verstärkt sich mit Kranbau Köthen und Windhoff

Die Kranbau Köthen GmbH und Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH werden nach ihrer unter der Ägide von Anne-Marie Großmann erfolgten Neuausrichtung als bislang separat gehaltene Unternehmen der Familie Großmann mit sofortiger Wirkung wieder in die GMH Gruppe integriert. Durch diese Geschäftsfelderweiterung in die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau sollen Substanz und Ertragskraft der Unternehmensgruppe gestärkt werden.

Kranbau Köthen GmbH ist spezialisiert auf Sonder-, Prozess- und Automatikkrane (von rund 50 t bis 650 t) und liefert Planung, Engineering, Fertigung, Montage und Service aus einer Hand. 2019 erzielte das Unternehmen mit rund 250 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 50 Mio. €.

Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH bietet Lösungen in den Bereichen Schienenfahrzeugtechnik, Bahn- und Rangiertechnik für Bau- und Instandhaltung der Schieneninfrastruktur. 2019 erzielte das Unternehmen mit rund 280 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 70 Mio. €.

 

(Quelle: GMH Gruppe)